Sonntag, 21. April 2013

Über den Wolken (III)

Den Gleitschirmfliegern sei Dank! Erneut erreichten mich Bilder von Georg Rombach, die neue Einblicke in und auf die Schauenburg ermöglichen. Zwar ist die Ruine auf den beeindruckenden Panoramaufnahmen auf den ersten Blick nur schemenhaft zu erkennen, doch wozu gibt´s die Bildvergrößerung?!
Das erste Foto zeigt eines von drei Panoramaaufnahmen mit der Schauenburg (markiert). Die drei folgenden Bilder sind Ausschnitte aus diesem und zwei weiteren Aufnahmen. Sehr schön ist dabei erstmals auch der aktuelle Stand der Arbeiten in der Vorburg zu erkennen. Herzlichen Dank, Herr Rombach!!!

   
   


Und weil´s so schön ist - auch wenn´s nicht in die Reihe passt - hier noch eine Abendimpression, die Eugen Reinhard, bei untergehender Sonne geschossen hat:
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten